Papst

Papst Franziskus nimmt Rücktrittsgesuch von Weihbischof Radspieler an

Erzbischof Schick würdigt Werner Radspieler für seine wertvollen Dienste in der Bistumsleitung und als beliebten Seelsorger.

Habemus Papam: Papst Franziskus

Die katholische Kirche hat ein neues Oberhaupt: Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus. Im fünften Wahlgang wurde der 76-jährige Argentinier mit der nötigen Zwei-Drittel-Mehrheit zum 266. Papst und somit zum 265. Nachfolger des heiligen Petrus gewählt.

Der 13. März 2013 wird in die Geschichte der Papstwahlen eingehen. Seit fast 1300 Jahren sitzt kein Europäer auf dem Stuhl Petri, sondern erstmals ein Lateinamerikaner. Im fünften Wahlgang wurde Jorge Mario Bergoglio SJ im Alter von 76 Jahren vom Kardinalskollegium zum Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt.

Papst Benedikt XVI. tritt zurück

Papst Benedikt XVI. wird zum Monatsende zurücktreten. Während des Konsistoriums an diesem Montag verlas er folgende Erklärung:

Liebe Mitbrüder!

"Sein Kommen ist eine große Ehre für die ganze Bundesrepublik"

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick erwartet mit großer Freude den Besuch von Papst Benedikt XVI. in Deutschland. Während seines viertägigen Besuchs (22.09.-25.09.11) in Deutschland werde der Heilige Vater viele wichtige Fragen thematisieren, unter anderem auch zur Europäischen Union (EU), sagte der Bamberger Oberhirte am Mittwoch (21.09.11). Er werde erneut deutlich machen, dass die EU nicht nur eine Geldunion, sondern eine „Gemeinschaft der Werte und Tugenden sein soll.“

Aufruf zur Eucharistischen Anbetung

Liebe Mitbrüder im priesterlichen und diakonischen Dienst,
liebe Ordenschristen, liebe Schwestern und Brüder im Erzbistum Bamberg!

Subscribe to RSS - Papst