Fastenessen

Fastenessen in Wickendorf

Am Sonntag, 4. März lädt der Pfarrgemeinderat Wickendorf zum Fastenessen ab 11:30 Uhr in den Pfarrsaal ein. Es gibt Erbsensuppe mit Brot sowie Gulasch mit Nudeln. Als süßen Nachtisch wird Vanilleeis und Mousse au Chocolat serviert. Bereits nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen sowie einem Frühschoppen. Der Erlös kommt der Misereor-Fastenaktion zu Gute.

Einladung zum Fastenessen

Der Pfarrgemeinderat Wickendorf lädt herzlich zum Fastenessen am Sonntag, 19. März, ab 11:30 Uhr in der Pfarrsaal ein. Es gibt Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen und Brot, "Weißa Brüh" mit Klößen und zum Nachtisch Vanilleeis mit Johannisbeersoße. Der Erlös kommt dem MISEREOR Hilfswerk zugute.
Somit wird Not leidenden Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika geholfen.

401 Euro gehen an Pater Ferdinand

Den Erlös des Fastenessens von 401 Euro übergibt der Pfarrgemeinderat Wickendorf im August an die Urlaubsvertretung Pater Ferdinand. Er möchte das Geld in seiner Gemeinde für die Ausbildung armer Schulkinder verwenden. Ebenso soll Frauen die Ausbildung zur Schneiderin ermöglicht werden. Vergelt’s Gott für Ihre Spende!

Fastenessen am 15. März

Am Sonntag, 15. März, lädt der Pfarrgemeinderat zum Fastenessen nach dem 10-Uhr-Gottesdienst mit H.H. Generalvikar Georg Kestel in den Pfarrsaal ein. Die Wortgottesfeier um 8:30 Uhr entfällt.

Der Pfarrgemeinderat kocht eine Lauchcremesuppe, als Hauptgerichte gibt es Fleischwurst mit Kartoffelgemüse oder Nudeln mit Hackfleischsoße und als Nachtisch Pudding. Es werden auch Waren aus dem KARIBU-Weltladen in Kronach angeboten.

Erzbischof dankt für Spende

Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat sich über die Spende für seine Stiftung "Brot für alle Menschen" gefreut und sich bedankt. Das Dankschreiben finden Sie hier.

Seiten

Subscribe to RSS - Fastenessen