Kartage

Die Glocken sind nach Rom geflogen

Die Ministranten rufen am Karfreitag und -samstag mit Klöppern zum Gebet. Der Überlieferung zufolge sind die Klöppel der Glocken nach Rom zur Beichte geflogen. Erst an Ostern erklingen sie wieder.

Nähere Infos zum "Klöppern" in Wickendorf gibt es hier und hier. Wer allerdings die Glocken trotzdem läuten lassen will, kann hier klicken.

Klöppern in Wickendorf

1. Geräte:
Klöppern

2. Name:
Die Klöpperbubm

3. Klöpperzeiten:
Karfreitag: 6:00 Uhr; vor Kreuzweg um 10:00 Uhr; vor Liturgie um 15:00 Uhr
Karsamstag: 6:00 Uhr; vor der Auferstehungsfeier um ??:?? Uhr

Subscribe to RSS - Kartage