Allerseelen

Christen dürfen und müssen um ihre Verstorbenen trauern

Am Allerseelentag wurde in Teuschnitz in besonderer Weise der Verstorbenen aus den Pfarrgemeinden Teuschnitz, Tschirn, Wickendorf und Marienroth gedacht. Pfarrer Joachim Lindner zelebrierte ein feierliches Requiem in der Stadtpfarrkirche, das von der Stadtkapelle Teuschnitz musikalisch mitgestaltet wurde. Der Allerseelentag mache deutlich, dass auch wir Christen um unsere Verstorbenen trauern dürfen und müssen, allerdings nicht wie Menschen, die keine Hoffnung haben, sondern im Vertrauen auf den auferstandenen Herrn, so Lindner.

Subscribe to RSS - Allerseelen