Floriansjünger legen erfolgreich Leistungsprüfung ab

Unter den kritischen Augen von Kreisbrandinspektor (KBI) Hans-Ulrich Müller, Kreisbrandmeister (KBM) Frank Fischer, KBM Harald Meyer und KBM Markus Wachter legten elf Feuerwehrmänner und -frauen der Wickendorfer Feuerwehr mit Erfolg die Leistungsprüfungen ab. Auf dem Prüfungsgelände beim ehemaligen Sägewerk war je Gruppe ein Löschangriff mit drei Rohren und Wasserentnahme mit Saugleitung in dem vorgegebenen Zeitrahmen durchzuführen. Die Prüflinge bestanden alle die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“. KBI Hans-Ulrich Müller lobte nach der erfolgreichen Ablegung der Prüfungen die Aktiven der Wickendorfer Wehr, die ihr Können unter Beweis stellten. Besonders freute es ihn, dass sieben Feuerwehrfrauen an der Prüfung teilnahmen. Auch zweiter Bürgermeister Stephanus Neubauer ist stolz auf die neuen Leistungsabzeichenträger und überbrachte die Glückwünsche der Stadt Teuschnitz. Den Glückwünschen schloss sich ebenfalls Vorsitzender Matthias Wittmann an. Kommandant und Kreisbrandmeister Markus Wachter bedankte sich bei der Mannschaft für ihre Disziplin und den Ausbildern. ut

Die erfolgreichen Teilnehmer der FFW Wickendorf:
Stufe 2: Anna Jakob, Laura Jakob, Felix See, Eva Wachter, Lisa Wachter
Stufe 3: Daniel Ketterer
Stufe 4: Andreas Leitz
Stufe 5: Katja Jungkunz, Sabrina Lang
Stufe 6: Dominik Fehn, Kathrin Zipfel

Das Bild zeigt von links: Zweiten Bürgermeister Stephanus Neubauer, KBM Harald Meyer, Vorsitzenden Matthias Wittmann, Andreas Leitz, Dominik Fehn, Daniel Ketterer, Anna Jakob, Kathrin Zipfel, Lisa Wachter, Felix See, Eva Wachter, Laura Jakob, Sabrina Lang, Katja Jungkunz, KBM Frank Fischer, KBI Hans-Ulrich Müller und KBM Markus Wachter.