Stopp „Nicht mit mir“ - Selbstverteidigungskurs für Kinder

Der Sportverein Wickendorf bietet für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren einen Kurs zur Selbstverteidigung an. Das Ziel des sieben Nachmittage dauernden Kurses ist:

Präsentation durch Wahrnehmung und Verhaltenstraining
Begriffe der Notwehr, Gefühle als Warnsignale, Nein sagen, Gute und schlechte Geheimnisse.

Selbstsicherheit durch Erfahren der eigenen Stärke
Einsatz von Körpersprache und Stimme, Erkennen von möglicherweise gefährlichen Situationen, Strategien und Verhalten im Konfliktfall, Rettungsinseln auf dem täglichen Weg.

Selbstbehauptung durch Selbstverteidigung
Nervendrucktechniken, Handfegen, Handballenstoß, Abwehr von Distanzangriffen, Abwehr von Klammergriffen (Grifflösen, Schwitzkasten, Körperumklammerung), Abwehr von Würgeangriffen, Selbstverteidigung in Verhältnismäßigkeit zum Angriff.

Den Kurs leiteten Frau Heike Bittner und Herr Alfred Busse, beide mit entsprechenden Trainerausbildungen und Lizenzen. Sie sind mit ihren Kursen an vielen Schulen in der Region tätig.

Termine sind jeweils Freitag, 16:00 Uhr am Wickendorfer Sportplatz:
12. Juni - 19. Juni - 26. Juni - 3. Juli -10. Juli - 17. Juli - 24. Juli.

Ein Informationsabend dazu findet am Freitag, 22. Mai, 19:00 Uhr im Wickendorfer Sportheim statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Info und Anmeldung ab sofort möglich bei Harald Fehn, Telefon: 09268/1248, E-Mail: sv-wickendorf@web.de