Jubelkommunion in Wickendorf

Am Ostermontag erinnerten sich Gläubige aus Wickendorf an den Tag ihrer ersten Heiligen Kommunion in ihrer Wickendorfer Heimatkirche, die der Rosenkranzkönigin geweiht ist. Gerne erinnerte man sich an den Tag vor 40 Jahren zurück. Pfarrer Lindner meinte, dass Ostern Hoffnung und Vertrauen bringe und der Schein des österlichen Lichtes Mut mache und innere Stärke bringe. Unser Bild zeigt von links Pfarrer Joachim Lindner, Jürgen Martin und Silvia Martin mit den Ministranten vor dem Altar.

Text und Foto von Harald Fehn