SG Wallenfels/Zeyern – SG Teuschnitz/Wickendorf 3:2 (2:1)

Pressebericht zum Fußballspiel SG Wallenfels/Zeyern – SG Teuschnitz/Wickendorf am 22.03.2015:

In einem intensiven Spiel errangen die Platzherren drei schwer erkämpfte Punkte. Sie begannen konzentriert und gingen früh in Führung, verloren aber anschließend etwas den Faden, so dass die Gäste besser ins Spiel fanden und den Ausgleich erzielten. Kurz vor der Pause ging die SG nach einer schönen Einzelleistung von Beitzinger erneut in Führung.
Die Teuschnitzer gaben sich jedoch keineswegs geschlagen. Sie glichen abermals aus und waren dem Führungstor näher. Dieser gelang jedoch erneut den Gastgebern durch einen Freistoß von Horka. In der hektischen Schlussphase ergab sich nicht Zählbares mehr, so dass die SG Wallenfels/Zeyern als Sieger vom Platz ging.

Tore: 1:0 Lutz (12.), 1:1 Konrad (33.), 2:1 Beitzinger (44.), 2:2 Wittmann (59.), 3:2 Horka (82.) / SR Mutakidis (FC Martinlamitz)

Quelle: Fränkischer Tag Kronach vom 23.03.2015