Viele Aktionen im Ort unterstützt

Rück- und Ausblick standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Wickendorfer Arbeiterwohlfahrt (AWO). In seinem Jahresbericht erwähnte Vorsitzender Harald Fehn unter anderem, dass der Ortverein als Sieger aus dem Kindergartenturnier "Am laufenden Band" hervorging. Der Ausflug für Senioren führte diesmal nach Jena. Zusammen mit dem Landkreis Kronach, VdK und SPD trug die AWO zur Organisation und Mitfinanzierung bei. Mit dem Ergebnis der Haussammlung war der Vorsitzende zufrieden, der Dank galt den Wickendorfern und den Sammlern Anneliese Hofmann, Erika und Rosi Porzelt, Jutta Löffler und Michael Beez. Der Seniorennachmittag der Kirche wurde wieder mit einer Spende unterstützt. Der Kassenbericht von Hannelore Fehn zeigte einen sorgsamen Umgang mit den Finanzmitteln. Der Seniorenausflug am 6. September soll voraussichtlich nach Nürnberg führen.

Quelle: Fränkischer Tag vom 10.03.2015, Harald Fehn