Im Frankenwald ein Stück Himmel gefunden

Im August übernahm zum zweiten Mal Pater Ferdinand die Urlaubsvertretung von Pfarrer Lindner. Nun wurde er wieder verabschiedet. Kirchenrat Dominik Fehn bedankte sich bei ihm und übergab den Kapuzinerpater ein Präsent und die Kollekte für ein Projekt in Nordostindien. Pater Ferdinand sagte, dass er hier ein Stück Himmel gefunden habe, denn er wurde gut aufgenommen und lernte die fränkische Gastfreundschaft kennen. Er bedankte sich bei allen, die mit ihm Ausflüge gemacht haben und ihn zu den Gottesdiensten gefahren und zurückgebracht haben. Alle würden sich über ein Wiedersehen freuen. ut