Spielplatzeinweihung war ein gelungenes Fest

Es war keine simple Eröffnung eines neuen Spielplatzes, es war ein richtiges Fest. Mit dieser Resonanz hatten die Verantwortlichen der Elterninitiative und der Stadt Teuschnitz nicht gerechnet. Begonnen wurde der Tag mit einem schwungvollen Gottesdienst in dem modernes Liedgut gesungen wurde und Eltern und Kinder Fürbitten vortrugen. Der aus Teuschnitz stammende Stadtpfarrer Holger Fiedler freute sich, dass so ein Fest mit einem Gottesdienst begonnen wird. In seiner Predigt ging der Geistliche auf die Demut bzw. „dem Mut zum dienen“, ein. „Frauen und Männer haben den Mut gehabt, uneigennützig etwas Gutes ins Werk zu setzen. Staat und Kirche leben von solchen Menschen“, so Fiedler. Solche engagierten Menschen seien gute Vorbilder um die Tugenden an die Kinder weiterzugeben. Auch auf einem Kinderspielplatz können die Kinder viel lernen: Rücksicht aufeinander nehmen, den Schwächeren einen Platz geben und auch die anderen Kinder spielen zu lassen. Der Geistliche appellierte an die Erwachsenen auch den Spielplatz zu besuchen und die Tugend der Demut spielerisch für das Leben neu zu lernen.
Nach dem Gottesdienst segnete Pfarrer Fiedler den Kinderspielplatz und stellte ihn unter Gottes Schutz und Obhut. Er solle ein Platz fröhlichen Spielens und Lernens für die Kinder sowie ein Begegnungsort für Erwachsene sein.
Nach der Segnung sprach Stadtrat Markus Wachter im Namen der Spielplatzinitiative allen Helfern und Sponsoren seinen Dank aus. Ohne die Hilfe der Freiwilligen wäre dieses Projekt nicht so zu Stande gekommen, war er sich sicher.
Auch Bürgermeisterin Gabriele Weber dankte allen und freute sich, dass trotz leerer Kassen der Spielplatz mit einem Sachwert von ca. 13.000 Euro errichtet werden konnte. Musikalisch wurde der Tag von den Wickendorfer Musikanten umrahmt, aber auch Kinder und Jugendliche haben bei Tänzen und weiteren Einlagen zur Unterhaltung beigetragen. Das Kinderschminken und ein Luftballonwettbewerb wurden von allen gut angenommen. ut

Eine Bildergalerie gibt es hier.