Pfarrgemeinde Wickendorf spendet für Partnerdiözese Thies im Senegal

„Abenteuer Senegal – Mit Erzbischof Schick in Westafrika“, so hieß der Fernsehfilm des Bayerischen Rundfunks, der im Januar dieses Jahres gesendet wurde und auf die Not der dort lebenden Menschen aufmerksam machte. Der Pfarrgemeinderat in Wickendorf zeigte sich tief beeindruckt von dem Fernsehbeitrag und so ergriffen von den Sorgen dieses armen Landes, dass man spontan den Erlös des Fastenessens in Höhe von 321 Euro für die Menschen dort spendete. Das Geld wurde persönlich durch Kaplan Dieter Jung vor Ort an die aus Wilhelmsthal stammende Krankenschwester Magdalena Scheider übergeben. Das Bild zeigt die Übergabe der Geldspende an den Chef des Krankenhauses, Frere Brice, und Patrick, Chef der chirurgischen Abteilung. Auch so können Zeichen der Verbundenheit und Nächstenliebe mit der Partnerdiözese in Thies sichtbar gemacht werden. (hs)