Das Brot ist zum teilen da

In Wickendorf wurde am vergangenen Sonntag Jubelkommunion gefeiert. Unter den Klängen der Wickendorfer Musikanten zogen die sieben Jubilare mit Pfarrer Lindner vom Feuerwehrhaus zur Rosenkranzkönigin-Kirche. Das Brot sei zum teilen da, so der Priester in seiner Predigt. „Ohne Brot, gibt es keine Tischgemeinschaft, keine Freundschaftsbund, keinen Frieden, keine Hoffnung und schließlich keine Liebe.“ Als Andenken an ihren Ehrentag erhielten die Jubilare einen Stern, der sie an ihre Sternstunden mit Jesus Christus erinnern soll. ut

Vor 25 Jahren empfingen Stefan Jungkunz, Thomas Förtsch, Bianca Beetz und Jörg Beetz die erste heilige Kommunion. Den 60. Gedenktag ihrer Erstkommunion begingen Brigitte Krebs und Walburga Heinlein. Mathilde Wachter trat vor 70 Jahren zum ersten Mal an den Tisch des Herrn.