Kommunionkinder grüßen den Erzbischof

Die Kommunionkinder aus Teuschnitz, Wickendorf und Tschirn haben am Montag, den 15. April 2013 einen Ausflug nach Bamberg unternommen. Auf dem Programm stand die Erkundung des Bamberger Doms. Während einer speziellen Kinderführung wurde den Kindern die Geheimnisse des Doms erklärt und „verborgenen Orte“ entdeckt. Vor allem die Bischofsgrablege in der Krypta faszinierte die Kinder und so gestaltete sich der Aufenthalt zu einer bunten Entdeckungsreise. Bei dieser Gelegenheit haben die Kinder Herrn Pfarrer Lindner beauftragt, einen Brief mit vielen Grüßen, in den Briefkasten von Erzbischof Ludwig Schick zu werfen. Jetzt sind die Kinder schon ganz gespannt, ob er antworten wird...

Quelle: www.teuschnitz.de

Wer hätte das gedacht - und das so rasch! Erzbischof Ludwig beantwortet den Brief unserer Kommunionkinder.

Liebe Kommunionkinder aus Teuschnitz, Wickendorf und Tschirn,

vielen Dank für Euren lieben Brief, den ich gestern in meinem Briefkasten gefunden habe. Es freut mich, dass Ihr bei Eurem Kommunionausflug nach Bamberg an mich gedacht und mir Eure Grüße aus Teuschnitz, Wickendorf und Tschirn übersandt habt. Ich hoffe, Ihr hattet mit Herrn Pfarrer Lindner und Euren Begleitpersonen einen erlebnisreichen und frohen Tag in Bamberg. Ich gratuliere Euch noch herzlich zu Eurer Kommunion und hoffe, dass Ihr immer Jesus und der Kirche verbunden bleibt. Für jede und jeden von Euch lege ich ein Bildchen bei.

Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen
Euer Erzbischof
Dr. Ludwig Schick
Erzbischof von Bamberg