Neueste Artikel

Bildungsarbeit und kirchliche Aktivitäten prägten das Jahr der KAB

Der Wickendorfer Ortsverband der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) konnte bei seiner Jahreshauptversammlung auf ein aktives Jahr zurückblicken. Nach einem gemeinsamen Essen und einen „Vater unser“ für die verstorbenen Mitglieder ließ Vorsitzender Günther Fehn im Pfarrsaal die Höhepunkte des vergangenen Jahres Revue passieren.

Wickendorfer Schnupfer sind um 100 Prozent gewachsen

Bei der Jahreshauptversammlung der Schnupfer Wickendorf freute sich Vorsitzender Heinz Heinlein, dass der Verein im vergangenen Jahr mit 15 neuen Mitgliedern um 100 Prozent gewachsen ist. Heinlein blickte auf das traditionelle Schnupferessen zurück und machte deutlich, dass es dieses in dieser Form wegen dem Mitgliederzuwachs nicht mehr geben könne. Stattdessen will man ein Grillfest mit Lagerfeuer organisieren. Am 24. Februar veranstalten die Schnupfer erstmals ein Starkbierfest im Wickendorfer Pfarrsaal.

Standing Ovations für den scheitenden Vorsitzenden

Bei der Jahreshauptversammlung der Wickendorfer Musikanten wurde Heinz Heinlein mit Standing Ovations verabschiedet. Nach 29 Jahren als erster Vorsitzender stellte er sich bei den turnusmäßigen Neuwahlen nicht mehr zur Wahl. Sein Nachfolger Uwe Thoma blickte auf dessen herausragendes Engagement zurück.

Seiten