Februar 2014

Einladung zur Jubelkommunion

Herzliche Einladung zur feierlichen Jubelkommunion ergeht an alle Personen, die vor 25, 40, 50, 60 oder 70 Jahren in Wickendorf zum ersten Mal zum Tisch des Herrn gegangen sind. Zusammen mit Herrn Pfarrer Lindner feiern die Jubilare den Festgottesdienst am Ostermontag, 21. April 2014 um 10:00 Uhr in der Rosenkranzkönigin-Kirche. Jubilare, die am Festtag mitfeiern wollen, sind gebeten, sich bei unserem Mesner Manfred Jakob (Telefon 09268/6106) anzumelden.

Buntes Faschingstreiben bei den Senioren

Die Senioren aus Wickendorf und Marienroth feierten Fasching. Die Leiterin der Gruppe, Jutta Löffler, konnte dazu auch einige Gäste aus Tschirn willkommen heißen. Die Tische waren mit Luftschlangen und Luftballon dekoriert, so dass Faschingsstimmung aufkam. Georg Horn umrahmte den frohen Nachmittag mit Musik und so wurde kräftig getanzt und geschunkelt. In einer Polonaise sind die Senioren durch den Pfarrsaal gezogen und hatten den Ententanz aufgeführt. Es gab Kaffee und Kuchen und zum Abschluss noch eine Brotzeit.

Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahl

Die Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahl am 16.02.2014 in Wickendorf:

Wahlbeteiligung: 28 % ( 92 von 332 möglichen Wählern )

Gewählt sind:

  • Uwe Thoma: 90 Stimmen
  • Florian Beetz: 84 Stimmen
  • Brigitte Krebs: 81 Stimmen
  • Ellen Fehn: 80 Stimmen
  • Anna Jakob: 78 Stimmen
  • Isolde Reißig: 78 Stimmen

Das Ergebnis als PDF - Datei: Hier klicken

Erzbischof Schick ruft zur Pfarrgemeinderats- und Seelsorgebereichsratswahl auf

Der Bamberger Oberhirte bittet um eine rege Wahlbeteiligung und um „Rückenwind“ für die neuen Räte

Bamberg. (bbk) Erzbischof Ludwig Schick ruft die Gläubigen im Erzbistum Bamberg zu einer aktiven Teilnahme an den Pfarrgemeinderats- und Seelsorgebereichsratswahlen am 16. Februar auf. „Jeder Christ ist aufgerufen, seine Stimme für die Frohe Botschaft vom guten Gott und Jesus Christus, unserem Herrn und Bruder zu erheben. Das geht gemeinsam besser als allein!“, schreibt der Bamberger Oberhirte in seinem Wahlaufruf an die Pfarrgemeinden.