April 2013

Das Brot ist zum teilen da

In Wickendorf wurde am vergangenen Sonntag Jubelkommunion gefeiert. Unter den Klängen der Wickendorfer Musikanten zogen die sieben Jubilare mit Pfarrer Lindner vom Feuerwehrhaus zur Rosenkranzkönigin-Kirche. Das Brot sei zum teilen da, so der Priester in seiner Predigt. „Ohne Brot, gibt es keine Tischgemeinschaft, keine Freundschaftsbund, keinen Frieden, keine Hoffnung und schließlich keine Liebe.“ Als Andenken an ihren Ehrentag erhielten die Jubilare einen Stern, der sie an ihre Sternstunden mit Jesus Christus erinnern soll. ut

Kommunionkinder grüßen den Erzbischof

Die Kommunionkinder aus Teuschnitz, Wickendorf und Tschirn haben am Montag, den 15. April 2013 einen Ausflug nach Bamberg unternommen. Auf dem Programm stand die Erkundung des Bamberger Doms. Während einer speziellen Kinderführung wurde den Kindern die Geheimnisse des Doms erklärt und „verborgenen Orte“ entdeckt. Vor allem die Bischofsgrablege in der Krypta faszinierte die Kinder und so gestaltete sich der Aufenthalt zu einer bunten Entdeckungsreise.

Gemeinsamer Zug zur Kirche

Am kommenden Sonntag wird in Wickendorf das Fest der Jubelkommunion gegangen. Dazu treffen sich die Jubilare mit den Wickendorfer Musikanten zum gemeinsamen Einzug in die Kirche um 9:45 Uhr am Feuerwehrhaus. Um 10:00 Uhr zelebriert Stadtpfarrer Joachim Lindner die Messfeier.

Aus unserer Kuratie ist Frau Theresia Wicklein verstorben

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 8. April 2013 Frau Theresia Wicklein, Bachstraße 4, im Alter von 80 Jahren zu sich gerufen.

Der gütige und barmherzige Gott schenke ihr die ewige Freude.

Das Totengebet für die Verstorbene ist am Donnerstag, 11. April 2013 um 18:30 Uhr in der Kuratiekirche.

Das Requiem mit anschließender Urnenbeisetzung ist am Samstag, 13. April um 10:00 Uhr in der Kuratiekirche. Zelebrant ist Pater Helmut Haagen OMI. Die Abendmesse um 17:30 Uhr entfällt.