Januar 2013

"Wir ziehen los mit ganz großen Schritten..."

Gute Stimmung herrschte beim Fasching der Seniorengruppe Wickendorf/Marienroth. Dabei waren auch einige Gäste aus Tschirn. Der Pfarrsaal war mit Luftballons und Luftschlangen herrlich dekoriert, so dass eine gute Atmosphäre herrschte. Der Musiker Georg Horn verstand es die Senioren in Schwung zu halten. Es wurde getanzt, geschunkelt und mit der Polonaise durch den Saal gezogen. Die Kindergartenkinder führten einen Tanz vor, bei dem auch die Erwachsenen mit einbezogen wurden. Marga Müller und Renate Sacher erfreuten die Senioren mit lustigen Texten.

Treffen zum Weltgebetstag der Frauen

Am 1. März findet in Wickendorf der Weltgebetstag der Frauen (WGT) statt. Gestaltet wird die Andacht von Wickendorfer Frauen und Cantate Nova. Am Donnerstag, 31. Januar, wollen sich alle, die den WGT mitgestalten möchten, nach der Abendmesse im Pfarrsaal treffen. Jeder und jede kann mitmachen. Die Organisatoren würden sich sehr freuen, wenn viele dabei sind und mithelfen.

Räte beim Neujahrsempfang des Erzbischofs

Auch in diesem Jahr lud der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick zum Neujahrsempfang ein. Daran nahmen Kirchenpfleger Matthias Beetz, Kirchenrat Dominik Fehn und der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Uwe Thoma in der Adam-Riese-Halle in Bad Staffelstein teil. Auch die Marienrother Räte waren der Einladung des Erzbischofs gefolgt.

Nachfolgend der Pressetext zur Veranstaltung:

Wickendorfer Sternsinger bringen den Segen

„Die Sternsinger kommen!“ heißt es Sonntag, 6. Januar 2013 in unserer Kuratiegemeinde. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+13“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Wickendorf und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

Segen bringen, Segen sein. Für Gesundheit in Tansania und weltweit!