März 2012

Neuer Kommunionhelfer

Bei der Vorabendmesse zum 5. Fastensonntag wurde Uwe Thoma von Pfarrer Joachim Lindner als Kommunionhelfer eingeführt. Uwe Thoma nahm zuvor an einem Ausbildungskurs für Kommunionhelfer/-helferinnen in Küps teil und wurde von Erzbischof Ludwig Schick für diesen Dienst beauftragt.

Meditation Karwoche - Heilige Tage 2012

Aus der Reihe "Mit 12 Meditationen durch das Jahr 2012" finden Sie hier die vierte Meditation für die Karwoche und den Monat April.

Zeitumstellung

Mit der Umstellung der Normalzeit auf die Sommerzeit ändern sich die Gottesdienstzeiten der Werktagsmessen. Die Werktagsmessen beginnen dann um 19:00 Uhr, der Rosenkranz um 18:30 Uhr.
Auch das Angelusläuten am Abend wird von 18:00 Uhr auf 20:00 Uhr verlegt.

Ergebnis Caritassammlung 2012

Die Sammlung für die Caritas 2012 ergab folgendes Ergebnis:

  • Gesamt: 727,10 EUR
  • Kollekte Kirche: 59,10 EUR
  • Haussammlung: 668,00 EUR

Wir danken allen Spendern, die die Aktion auch in diesem Jahr wieder unterstützt haben. Ein herzliches "Vergelt's Gott" auch den fleissigen Sammlerinnen.

Einladung zum Fastenessen

Der Pfarrgemeinderat Wickendorf lädt herzlich ein zum Fastenessen am Sonntag, den 18. März nach der Messfeier um 8.30 Uhr. Im Pfarrsaal werden zunächst Kaffee und Kuchen, mittags dann Brotsuppe, eingemachte Heringe (normal und Bremer-Art), Geschnetzeltes mit Nudeln und eine leckere Nachspeise angeboten. Es besteht auch die Möglichkeit, Waren aus der Einen Welt zu erwerben. Der Erlös kommt der "Spendenaktion Haiti" des Marktes Pressig zu Gute.

Weltgebetstag der Frauen

„Steht auf für Gerechtigkeit“. Unter diesem Motto laden Frauen aller Konfessionen ein zum Gottesdienst am Freitag, den 2. März um 19.00 Uhr in die Stadtpfarrkirche Teuschnitz. Die Lieder und Gebete für den Gottesdienst wurden in diesem Jahr von Frauen aus Malaysia ausgearbeitet.
Das Plakat dazu ist inspiriert von dem alttestamentlichen Bibeltext: „Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was Gott von dir erwartet. Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.“ (Micha 6,8)