Grüß Gott!

Liebe Besucherin,
lieber Besucher unserer Homepage,

als Pfarrer der kath. Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Teuschnitz mit der Filiale St. Michael Rappoltengrün, der Pfarrei St. Jakobus Tschirn und der Kuratie Rosenkranzkönigin Wickendorf und St. Georg Marienroth heiße ich Sie herzlich willkommen. Unsere Kirchen sind nicht nur Wahrzeichen unserer Gemeinden, sie sind Glaubenszeugnisse der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Vor allem aber sind sie Orte der Verortung unseres christlichen Glaubens. Wir dürfen Gott begegnen, der uns seine Begegnung schenkt im Wort der Heiligen Schrift und in den Sakramenten. Angesprochen und gestärkt können dann auch wir lebendige Kirche unter den Menschen sein. „Kommt und seht“ sagt Jesus zu den Jünger Johannes des Täufers. Sie gingen mit Jesus mit. Sie sahen und sie fanden den Messias – den Gesalbten – den Sohn Gottes. Wann immer Sie eine Kirche sehen, ich wünsche Ihnen, dass auch Sie erfahren, dass Sie eingeladen sind zu kommen, zu sehen und zu finden.

Zwei neue Minis in Wickendorf

Große Freude in der Kuratie Rosenkranzkönigin Wickendorf: Hannes Hofmann und Frank Suffa wurden als neue Ministranten aufgenommen und von der Gemeinde in einem Gottesdienst begrüßt.
Dekan Detlef Pötzl freute sich, dass die beiden ihre Zeit opfern und diesen wichtigen Dienst übernehmen. Er übergab ihnen einen Ministrantenpass und ein Handbuch. Schließlich sprach er ein Segensgebet über die Ministranten. Oberministrantin Alina Beetz hängte den beiden Neuen das Ministrantenkreuz um. Es soll daran erinnern, dass Jesus immer im Mittelpunkt steht, sowie Kraft und Mut schenkt, so Pötzl.

Einladung zur Dekanatswallfahrt

Unter dem Motto „Neues wagen“ führt uns die Dekanatswallfahrt in diesem Jahr am 8. September nach Erfurt. Bereits im Jahr 742 gründete der heilige Bonifatius das Bistum Erfurt. Eine lange und wechselvolle Geschichte prägt die Kirche in Thüringen. Es ist sicher spannend, sich Gedanken darüber zu machen, welche Aufbrüche die Kirche in unserer Zeit wagen muss. Gleichzeitig dürfen wir uns Gott anvertrauen, der seine Kirche führt und lenkt.

Neupriester Tobias Fehn kommt nach Wickendorf

Auf Einladung des Pfarrgemeinderates kommt am Donnerstag, 26. Juli Neupriester Tobias Fehn aus Hirschfeld nach Wickendorf und feiert um 19:00 Uhr die Heilige Messe. Fehn wurde am 30. Juni im Bamberger Kaiserdom von Erzbischof Ludwig Schick zum Priester geweiht. Nach dem Gottesdienst spendet der Neupriester den Primizsegen. Dazu - und auch zum Rosenkranzgebet um 18:30 Uhr - ergeht herzliche Einladung.

KAB Wickendorf mischt nicht nur im Ortsgeschehen mit

Mitglieder der KAB trugen während des Festgottesdienstes Fürbitten vor.
Nach dem Gottesdienst zog man zum Pfarrsaal. Dort wurden Grußworte gesprochen und das Jubiläum im Rahmen des Familientages gefeiert.
Maria Gerstner vom KAB-Büro Kronach steckte Präses Dekan Pötzl im Beisein von Kreisvorsitzenden Günther Romig das KAB-Kreuz an.

Am Sonntag feierte der KAB-Ortsverband Wickendorf sein 70-jähriges Jubiläum. Begangen wurde dieses Fest mit einem Gottesdienst, zelebriert von Präses Dekan Detlef Pötzl, und dem alljährlichen Familientag.

Seiten

Subscribe to www.wickendorf.net RSS